www.gyga.ch

Gabor Gyenese, Chur

Gabor Gyenese ist gebürtiger Ungarn, hat in Budapest und dem Fürstentum Liechtenstein Architektur studiert und konnte sogar in Mexiko Berufserfahrungen sammeln.
Seit 2012 ist er in der Schweiz auf seinem Beruf tätig und eröffnete im Jahre 2014 sein eigenes Geschäft– das Studio Gabor Gyenese
Kreativer Prozess - Welten bauen - what if ???
Ganz bewusst hat der Künstler auf gegenwärtige Projekte verzichtet und anstelle des architektonischen Hutes den des Künstlers Hut getragen.
Nebst seiner Arbeit als Visualisierer für Architektonische Projekte betätigt sich Gabor Gyenese auch als Künstler und bringt diesbezüglich seine Gedanken zu Papier
oder „füttert“ seinen Computer und lässt den Rechner mit ganz spezifischen Angaben über sich, den kreativen Teil eines Werkes ausführen.
What if – …...
Stellen Sie sich vor, die Altstadt von Chur wäre analog dem Masterplan von Singapurüberbaut worden, oder visualisieren Sie in Gedanken eine Poststrasse / Postplatz nach dem Unterhaltungskonzept von Las Vegas.
Gabor Gyenese hat einige solcher „Hirngespinste“ digital umgesetzt.
Das Resultat ist verblüffend und regt zu Diskussionen an.

Gabor1
blockHeaderEditIcon

Kontakt GF2018
blockHeaderEditIcon

Kontakt OK Gartenfestival 2018:

Brigitta Michel. OK-Präsidentin, Plessurquai 49, 7000 Chur - 0041793081822 - 0041812524492  b.michel@schlossgarten.ch

Konto PC: 85-438183-6 I IBAN: CH18 0900 0000 8543 8183 6  Kontoinhaber: Förderverein Schlossgarten Haldenstein, 7023 Haldenstein


Copyright www.schlossgarten.ch - Datenschutz - Impressum - Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*